Skip to content

Plattform Unser Klosterneuburg

PLATTFORM UNSER KLOSTERNEUBURG

Kernteam

Document Actions
Kernteam der Plattform Unser Klosterneuburg

Bernd Schweeger

Dr. Bernd Schweeger

Psychologe, Unternehmensberater. Jahrgang 1949.
Vater von 2 erwachsenen Kindern.

"Liebe die Arbeit mit dem Menschen. Liebe es bunt. Und möchte nicht tatenlos zusehen, wie Klosterneuburg Opfer einer kurzsichtigen Regional- und Verkehrspolitik wird."
Verantwortungsbereiche: Sprecher, Medienarbeit, Koordination, Vernetzung, Raumplanung, Verkehr, Gemeinderatsarbeit
sprecher@unser-klosterneuburg.org
Skype Name für Internettelefonie: bernd.schweeger
+43(0)2243-32356




Lisa Pröglhöf-Scheuchenstuel

Kunstgeschichtlerin.

"Ich bin verheiratet, Mutter einer Tochter und eines Sohnes und bereits stolze Großmutter zweier "Lausbuben". Obwohl allem Neuen gegenüber aufgeschlossen, liegtmir aber die Erhaltung des traditionellen Ortsbildes von Klosterneuburgin seiner naturnahen Lage zwischen Donauauen und Wienerwald am Herzen.Besonders möchte ich mich jedoch dafür einsetzen, dass in unserer Gemeinde
mehr Transparenz im Umgang mit den Bürgern Platz greift."

Verantwortungsbereiche: Rechtliches, Luftgüte, Bauwesen, Gesundheit, Gemeinderatsarbeit

02243/32 088





b.wilfried

Dipl. Ing. Wilfried Baumann

Informatiker, Jahrgang 1966.
"Ich bin verheiratet und Vater eines 2-jährigen Buben.
Ich will ein lebenswertes Klosterneuburg für künftige
Generationen, für die Kinder und Jugendlichen der
Gegenwart, für Sie und mich."

Verantwortungsbereiche: PUK-Stand, Organisation, Internetauftritt, Neue Medien

0699/10 727 946




Dr. Marion Breiter

Dr. Marion Breiter, Sozialwissenschaftlerin und Projekt-Managerin.  (http://www.institut-sofia.at/m_breiter.html)

"Ich bin vor 7 Jahren nach Klosterneuburg- Kritzendorf gezogen, weil es eine ungewöhnlich grüne und ruhige Gegend im Nahbereich von Wien ist - und ich möchte dazu beitragen, dass das auch so bleibt! Die sogenannte Umfahrung würde enormen Autoverkehr anziehen, den Auwald ruinieren und die Erholungsgebiete am Donauufer mit dem Strombad und den Radwegen durch Lärm und Abgase entwerten. Meine Erfahrungen als Wissenschaftlerin und Projekt-Managerin möchte ich gemeinsam mit besorgten BürgerInnen und PUK-AktivistInnen dazu einsetzen, Klosterneuburg vor diesem zerstörerischen Projekt zu bewahren und die Lebensqualität für alle KlosterneuburgerInnen zu verbessern - ökologisch, sozial, kulturell und wirtschaftlich."

Verantwortungsbereiche: Projektmanagement, Frauenfragen





Dr. Roland Berger

Biologe, Vater von 2 Kindern.

Verantwortungsbereiche: biologische Anliegen

02243/34 514




Dipl. Ing. Margit Steiner

DI Margit Steiner

Bibliothekarin, Jahrgang 1957.
"Ich bin verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Als passionierte Anhängerin des sozialen Engagements wünsche ich mir ein lebenswertes Klosterneuburg für alle.

Verantwortungsbereiche: Projektmanagement, Redaktionsunterstützung




Mag. Gerhard Allgäuer

Bankangestellter. Jahrgang 1963. Familienvater von einem Patchwork-Kind, einem 2-jährigen Sohn. und einer Tochter.

"Stop. Es reicht. Genug der Fehlentscheidungen. Für eine durchdachte und effiziente Verkehrspolitik; für eine lebenswerte Umwelt; für informierte, mündige und demokratisch agierende Bürger einer charmanten Kleinstadt."

Verantwortungsbereiche: Finanztechnik, Energie




Edith Czernilofsky

Dipl. Kinderkrankenschwester. Mutter zweier erwachsener Kinder,
Großmutter von vier Enkeln.
"Ich liebe mit Kindern zusammen zu sein, mit ihnen Gedanken auszutauschen!
Mein Einsatz gilt dem großen Donaustrom mit seinen traumhaft schönen
Aulandschaften und deren Bewohnern... diese zu beschützen und zu bewahren."

Verantwortungsbereiche: Naturschutz, Führungen durch die Au




Margarete Witzmann

Geprüfte Friseurmeisterin.
"Ich bin verheiratet; seit vielen Jahren engagiere ich mich in den unterschiedlichsten sozialen Bereichen.
Unsere Umwelt darf nicht dem Verkehr geopfert werden; Klosterneuburg braucht Grünflächen und Bäume als grüne Lunge für die Menschen. Die Au darf nicht zerstört werden - auch kommende Generationen brauchen eine intakte und lebenswerte Umwelt. Wir brauchen Verkehrsberuhigung und keine zusätzliche Verkehrsbelastung."

Verantwortungsbereiche: Veranstaltungen, Orts- und Stadtbild




Maria Nebehay

Jahrgang 1946, Pens. Volksschuldirektorin, verheiratet, ein Sohn.
Maria Nebehay"Nach 35 Jahren pädagogischer Arbeit ist es mir nicht egal, wie es um die Zukunft unserer Kinder bestellt ist. Wenn ich die fehlgeleitete Entwicklung der letzten Jahre allein zum Thema Umweltschutz in Klosterneuburg betrachte, gibt es für mich nur eines: Selbst mitarbeiten und Katastrophen verhindern. Als zweifach Betroffene (Schwarze Au und Joh. Straußgasse) kämpfe ich natürlich gegen die Umfahrung und deren ökologische Folgen.
Klosterneuburg war einmal schön, retten wir, was noch zu retten ist!"

Verantwortungsbereiche: Kulturmanagement, Organisation von Veranstaltungen



Mag. Werner Schmidt

Geograph, verheiratet, vier Kinder, Gemeinderat und Begründer der Bürgerunion, Initiator des Bürgerwiderstandes gegen die Umfahrung, Umweltaktivist seit Zwentendorf. Ziel: ökologischer Stadtumbau.

Verantwortungsbereiche: Verkehrspolitik (Schwerpunkt Öffentlicher Verkehr und sanfte Mobilität), Verkehrstechnik, Raumplanung, Regionalplanung

02243/21 855



Mag. Erich Rebasso

Rechtsanwalt.
Verantwortungsbereiche: Rechtsangelegenheiten, Treuhandkonto


Last modified 2008-09-29 08:29 AM
  • Baum
  • Zu fällen einen schönen Baum braucht es eine halbe Stunde kaum. zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenke es, ein Jahrhundert.
  • Erdkroete (R2)
  • Boote (R3)
  • Großer Feuerfalter
  • Ab 2014: Golfplatzareal anstatt Schmetterlingswiese?
  • Asiatischer Marienkäfer
  • 2013: Invasion der Asiatischen Marienkäfer in Höflein a.d. Donau